Montag, 8. Oktober 2012

E-Mail für Euch #17: Buchgeschäfte in Vilnius

E-mail für Euch ist eine Serie von Beiträgen geschrieben von meiner Schwester Patrizia und handelt von ihren Gedanken & Meinungen zu Buchthemen, die sie beschäftigen.

Willkommen zu einer neuen Ausgabe von "E-Mail für Euch". Diesmal kam die E-Mail meiner Schwester ganz ohne Text, aber dafür mit vielen Bildern von Buchläden in Vilnius, der Hauptstadt von Litauen. Denn genau dort hält sich Patrizia derzeit auf.

Neben dem Ärgern über kalte Wohnheime (die Heizung wird erst ab Dezember angeschaltet!!!) ist sie auch viel mit der Kamera unterwegs und hat mir zuliebe mal Jagd auf Buchgeschäfte gemacht. Mehr ihrer Bilder aus Vilnius könnt ihr übrigens auf Flickr bewundern.

Ein erstes litauisches Buch mit rauem Buchschnitt hat Patrizia übrigens auch schon gekauft, ihr könnt die Bilder dazu hier auf About Happy Books bewundern. Und bitte fragt mich nicht, was über den Buchläden steht, das Sprachtalent in unserer Familie ist definitiv Patrizia. Sie ist diejenige mit den Kenntnissen in sechs Sprachen.












Mehr Buchgeschichten aus Vilnius gibt es hoffentlich bald.


B-lit via bloglovin' ⎪ rss
B-lit auf booklikes ⎪ facebook ⎪ twitter ⎪ youtube

Kommentare:

  1. oh ich mag Vilnius :) Ich war auch schon mal dort, aber dank mangelnder Sprachkenntnisse habe ich keinen Buchladen besucht. Ich hätte sowieso kein Wort verstanden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde mir genauso gehen. :) Pati kann sich mit Russisch ganz gut verständigen, aber ich wäre absolut verloren.

      Löschen
    2. Ja, mit Russisch kommt man vor allem in Lettland und Litauen eigentlich ganz gut klar, aber mehr als Ja, Nein, Danke kann ich auf Russisch leider auch nicht :D

      Löschen
    3. Ich weiß gerade noch was Nein auf Russisch heißt, dann hört mein Wissen auf. :)

      Löschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *