Mittwoch, 24. August 2016

A room with a view (Ein Zimmer mit Aussicht) - E.M. Forster


eine Liebesgeschichte, ein Klassiker
schon lange stand diese schöne Ausgabe von Penguin auf meiner Wunschliste
ich hoffte auf einen Roman
der mich beeindruckt wie die Werke von Jane Austen
der meine Gefühle in Wallungen bringt
mich zum Lachen und Weinen bringt
doch daraus wurde leider nichts
am besten hat mir noch die Beschreibung der Zeit um 1900 gefallen
es war interessant zu sehen
wie die Rolle von Frau und Mann aussah
welche Einschränkungen es gab
welche Pflichten und Erwartungen
der Rest hat mir leider überhaupt nicht gefallen
die Hauptcharaktere blieben blass
und gingen mir auf die Nerven
sie schienen teils sehr einfach gestrickt
ich mochte sie nicht
deswegen konnte mich die Liebesbeziehung auch nicht packen
viele der Unterhaltungen wirkten übertrieben uns gekünstelt
alles in allem also ein ganz schöner Flop
aber gut, auch das gehört zum Leben eines Lesers dazu. 


Das Buch ist als 
auf Deutsch erschienen. 

Kommentare:

  1. Ich kenne nur den Film mit Helena Bonham Carter und der war ganz okay. Aber auch nicht so gut wie andere Period Dramas, wie die von Jane Austen oder Elizabeth Gaskell ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegen die Bücher von Austen und Gaskell verblassen die Bücher von E.M. Forster definitiv, beide schreiben auf einem ganz anderen Level.
      Den Film zum Buch kenne ich gar nicht, muss ihn aber auch nicht unbedingt sehen, das Buch hat mir gereicht.

      Löschen

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *